Auch nicht schlecht...

Da treibt man sein Unwesen auf diversen Portalen, weil man mit seinem Wochenende nichts an zu fangen weis und was passiert. Man verabredet sich, ja ein versuch ein Treffer oder wie man das auch nennen mag. Auf jeden Fall sah sie sehr gut aus auf dem Bild und auch noch immer im Real leben.

Wir Tranken zusammen einen Kaffee Unterhielten uns, nein es war oder ist keine Liebe auf dem ersten Blick. Ich wusste das sie mit dem Zug gekommen war und bis zum Bahnhof war es schon ein stück zu Laufen. Ich habe sie also zum Bahnhof gefahren. Für das erste Date war es doch gut gelaufen.

Zumindest für mich, wir befuhren ein Waldstraße als sie plötzlich sagte da vorn ist ein Parkplatz hat da mal an. Ich dachte mir nichts dabei und fuhr raus. Was dann passierte hätte ich mir nicht Träumen lassen. Es gab Sex. Es war gut und schön, möchte auch nicht ins Detail gehen (Jugendschutz :D). Ich fuhr sie also zum Bahnhof und verabschiedete sie, da sagte sie ganz trocken, der Sex war sehr gut aber mehr will ich nicht. Ich habe einen Mann zu hause.

Solche aussagen kenne ich so nur von uns Männern, bzw. das ja meist die Männer fremd gehen. Aber die Frauen, das hat mich Stark gewundert. Übel genommen habe ich es ihr nicht. Nun mal eine Frage an die Frauen Welt, wer geht denn meist Fremd, was bewegt eine Frau dazu?

13.1.20 18:14

Letzte Einträge: 2020 ist da, Der Regen..., Chatten..., Soll ich oder soll ich nicht?, Die Arbeit hat mich...

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen